AGB 2017-04-30T19:24:18+00:00

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES ONLINESHOPS SARA&TOM

1. Allgemeines
(1) Anbieter und Vertragspartner für die im Online-Shop „SARA&TOM“ dargestellten Waren ist Sara Öchsner, Enge Gasse 7, 71116 Gärtringen, E-Mail: shop@saraundtom.de (im folgenden kurz „Anbieter“).
(2) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil jeder vertraglichen Vereinbarung zwischen dem Anbieter und dem jeweiligen Besteller. Entgegenstehenden AGBs des Bestellers wird widersprochen. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen dem Anbieter und dem Kunden individuell vereinbart wurden.

2. Vertragsschluss
(1) Der Anbieter bietet die in seinem Online-Shop „SARA&TOM“ dargestellten Artikel zum Kauf an. Die farbliche Darstellung der Artikel auf der Internetseite kann je nach verwendetem Internetbrowser und Monitoreinstellungen des Bestellers geringfügig variieren; diese Abweichungen sind technisch nie ganz vermeidbar, im Übrigen gilt § 434 Abs.1 Satz 3 BGB.
(2) Warenauswahl, Vertragsschluss und Vertragsabwicklung erfolgen in deutscher Sprache.
(3) Der Anbieter liefert innerhalb Deutschlands, sowie nach Österreich und in die Schweiz, auf Anfrage auch gerne in andere Länder.
(4) Der Besteller wählt die gewünschte Ware aus, indem er sie in den „Warenkorb“ legt. Der Besteller hat bis zur Absendung seines Bestellwunsches jederzeit die Möglichkeit, die im Rahmen der Bestellung angegebenen Daten einzusehen und zu ändern oder die Bestellung ganz abzubrechen.
(5) Für die im Shop des Anbieters dargestellten Waren gibt der Anbieter ein verbindliches Kaufangebot ab. Mit der Absendung des Bestellwunsches über den Button „Bestellung abschicken“ nimmt der Besteller das Kaufangebot an. Der Anbieter bestätigt den Vertragsschluss per E-Mail (Vertragsbestätigung).
(6) Der Inhalt abgeschlossener Verträge wird im Nutzerkonto des Bestellers gespeichert und ist für den Besteller jederzeit einsehbar über das Menü -> Mein Konto -> Bestellungen.
(7) Bei Lieferhindernissen oder anderen Umständen, die der Vertragserfüllung entgegenstehen würden, informiert der Anbieter den Besteller per E-Mail.

3. Widerrufsbelehrung
Der Käufer hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Besteller oder eine von ihm benannte dritte Person die Ware erhalten hat. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Käufer dem Anbieter mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Er kann dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Muster-Widerrufsformular:

An:
SARA&TOM
Sara Öchsner
Enge Gasse 7, 71116 Gärtringen
Deutschland
e-Mail: shop@saraundtom.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*):

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s):

Anschrift des/der Verbraucher(s):

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Käufer die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

Folgen des Widerrufs:
Wenn der Käufer diesen Vertrag widerruft, hat der Anbieter ihm alle Zahlungen, die er von ihm erhalten hat, außer den Lieferkosten unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags beim Anbieter eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet der Anbieter dasselbe Zahlungsmittel, das der Käufer bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, es wurde mit dem Käufer ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall wird ihm wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Der Käufer hat die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er den Anbieter über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet hat, an ihn zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Käufer die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet.
Der Käufer trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Die Rückgabe muss im Originalzustand erfolgen. Der Käufer muss für einen etwaigen Wertverlust der Ware nur aufkommen, wenn nachgewiesen werden kann, dass er für eventuelle Mängel verantwortlich ist.

Besonderer Hinweis:
Gem. §312d Abs. 4 Nr. 1 BGB ist das Widerrufsrecht ausgeschlossen bei Verträgen über die Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation (Maßanfertigung, Individualisierung, Personalisierung o. Ä.) angefertigt wurden. Wir behalten uns das Recht vor, zu entscheiden, ob diese vorliegt. Textilien, die direkt mit der Haut in Kontakt kommen, können aus Hygienegründen nicht benutzt zurückgenommen werden.

4. Lieferbedingungen
(1) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware innerhalb von 3 Werktagen ab Zahlung an die vom Käufer angegebene Adresse. Die Lieferfrist beginnt bei Zahlung per Vorkasse oder Paypal mit dem Erhalt des Geldbetrages und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Sofern der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten Feiertag fällt, so gilt der nächste Werktag als Fristende.
(2) Für Sendungen an Ziele außerhalb Deutschlands erhöht sich die Lieferzeit, je nach Zielland, um weitere 2-10 Werktage.
(3) Wenn die Lieferung an den Käufer fehlschlägt, weil er die Lieferadresse falsch oder unvollständig angegeben hat, erfolgt ein erneuter Zustellversuch nur, wenn der Käufer die unmittelbaren Kosten des erneuten Versands übernimmt. Diese Kosten entsprechen den bei Vertragsschluss vereinbarten Versandkosten.

5. Verpackungs- und Versandkosten

(1) Verpackungskosten
Alle angegebenen Versandkosten beinhalten bereits eine Verpackungspauschale.

(2) Versand
a) Lieferung innerhalb Deutschlands
Bei unseren Produkte können unterschiedliche Versandoptionen gewählt werden: Abholung, unversicherter Versand der deutschen Post (zwischen 2,00€ und 3,00€) und versicherter Versand über Hermes (4,00€). Bei bis zu 3 Produkten fallen Versandkosten in Höhe von 5,00€ an. Beim Kauf von mehr Produkten werden die dann anfallenden tatsächlichen Versandkosten dem Käufer rechtzeitig per E-Mail mitgeteilt. In diesem Fall ist die separat verschickte E-Mail bitte abzuwarten. Ein Versand an Packstationen ist leider nicht möglich.
Ab einem Mindestbestellwert von 50€ liefern wir versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, dies wird im Warenkorb automatisch angepasst.
b) Lieferung nach Österreich und in die Schweiz
Die Versandkosten nach Österreich und in die Schweiz betragen für den versicherten Versand 9,50€ und für den unversicherten Versand je nach Produktanzahl zwischen 4,50€ und 7,50€.
c) Lieferung in andere EU-Länder
Bei Lieferungen in andere EU-Länder werden die Versandkosten gesondert errechnet und dem Käufer persönlich per E-Mail mitgeteilt.

6. Zahlung
Alle Produktpreise verstehen sich als Endpreise. Es wird keine Mehrwertsteuer ausgewiesen, da der Anbieter ein Kleinunternehmen nach §19 (1) UStG ist.
Der Anbieter liefert nach Wahl des Bestellers gegen Vorkasse durch Einlösung eines Gutscheins, gegen Vorkasse per Banküberweisung, gegen Vorkasse mittels PayPal-Zahlung.
a) Für die Zahlung mittels Gutschein kann der Besteller im Bereich „Warenkorb“ einen oder mehrere Gutscheincodes eingeben. Der Gutscheinwert wird vom Anbieter gutgeschrieben und der Rechnungsbetrag auf diese Weise beglichen. Ist ein Gutscheinwert höher als der Rechnungsbetrag, bleibt der Gutschein in Höhe des übersteigenden Betrags gültig.
b) Hat der Besteller „Banküberweisung“ als Zahlungsmethode gewählt, wird ihm im Bereich „Bestellung“ die Bankverbindung des Anbieters mitgeteilt. Überweisungen aus dem Ausland akzeptiert der Anbieter nur als spesenfreie Zahlungen in Euro.
c) Hat der Besteller „PayPal“ als Zahlungsmethode gewählt, so gelangt er über den Button „PayPal“ zum Onlinedienst von PayPal und kann dort die Zahlung veranlassen.

7. Transportschäden
(1) Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so hat der Käufer solche Fehler bitte unverzüglich beim Zusteller zu reklamieren und bitte schnellstmöglich Kontakt zum Anbieter aufzunehmen.
(2) Das Versäumnis einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für die gesetzlichen Gewährleistungsrechte des Käufers keine Konsequenzen, aber es hilft dem Anbieter, seine eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

8. Gewährleistung
Die Gewährleistungsrechte des Käufers richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

9. Haftung
(1) Unbeschränkte Haftung: Der Anbieter haftet unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. Für leichte Fahrlässigkeit haftet der Anbieter bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen.
(2) Im Übrigen gilt folgende beschränkte Haftung: Bei leichter Fahrlässigkeit haftet der Anbieter nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Käufer regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten der Erfüllungsgehilfen des Anbieters.

10. Datenschutz
Die Datenschutzerklärung des Anbieters ist unter http://shop.saraundtom.de/datenschutz abrufbar.

11. Schlussbestimmungen
Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen, es gilt deutsches Recht. Mit einer Bestellung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Onlineshops anerkannt.
Hat der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedstaat, ist ausschließlich Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Anbieters.

Stand: April 2017, SARA&TOM

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.